Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation .

Inhalte
Umfrage
Wie gefällt Ihnen diese Seite

sehr gut
gut
ganz nett
gewöhnungsbedürftig
na ja ....

Ergebnisse
Stimmen: 147
Kommentare: 2
Umfragen

Ratgeber



-- Werbung --


Angebranntes




Wenn die Soße anbrennt, kann man sie retten, indem man die Soße zuerst einmal in einen anderen Topf gibt. So verhindert man, dass sich noch mehr Bitterstoffe lösen.
Dann gibt man rohe Kartoffelscheiben oder Weißbrot dazu und lässt dies dann durchziehen.


Ist der Braten angebrannt, ist er doch zu retten, wenn man das Fleisch samt der Soße nach dem Abschneiden der angebrannten Stellen in einen sauberen Topf gibt und eine Prise Natron hinzu gibt.


Das Anbrennen der Speisen, Suppen, Soßen, Hülsenfrüchte usw. läßt sich vermeiden, wenn man in den Topf eine kleine Glasmurmel legt; diese rührt das Kochgut selbsttätig um.


Ist im Topf etwas angebrannt, diesen sofort leeren, ausspülen, Backpulver und Wasser auffüllen,  etwas einwirken lassen. Anschließend lässt der Topf sich leicht schrubben.

Angebrannte Kartoffeln abschütten, verbrannte Stellen abschneiden und in frischem Wasser noch einmal kurz aufkochen lassen.

Siehe auch:
[ Hülsenfrüchte ] [ Kartoffeln ]






Zurück ]

Trickkiste

Copyright © Petras Kochbuch Rezeptsammlung Haushaltstipps Kleinanzeigen - (822 Aufrufe)


Neue Tipps per mail?

E-Mail Adresse:

Bitte wählen:

Newsletter Format wählen:


Suchen
Newsletter

E-Mail Adresse:

Bitte wählen:

Newsletter Format wählen:

Wer ist Online
Alle Mitglieder: 1.966
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 1


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Geburtstagskinder
Heute hat kein Mitglied Geburtstag!